GALERIE - Ausstellungen "Außer Haus"

»Außer Haus« wurden und werden jedes Jahr die Arbeitsergebnisse des Druckgrafik-Symposions an verschiedenen Leipziger Ausstellungsorten, so in der Oper Leipzig, im Leipziger Gewandhaus, im Ausstellungszentrum der Universität Leipzig oder im Leipziger Druckkunstmuseum präsentiert. 

Coverbild Video
Video abspielen

Sparkasse Leipzig - Virtuelle Vernissage des 30. Druckgrafik Symposiums // Ausstellungsfilm

Dieses Video ist im erweiterten Datenschutzmodus von Youtube eingebunden, der das Setzen von Youtube-Cookies solange blockiert, bis ein aktiver Klick auf die Wiedergabe erfolgt. Näheres zur Cookie-Verwendung durch Youtube finden Sie in der Cookie-Policy von Google.

Gerne hat das Sächsische Druckgrafik Symposion zugesagt, unter dem Titel »Von Kaiserblau bis Luxusschwarz« ausgewählte Werke aus den letzten 21 Durchgängen im altehrwürdigen Verein für Original-Radierung in München 2012 zu zeigen. Mit dieser Ausstellung war das Künstlerhaus Hohenossig zu Gast bei den 2. Europäischen Lithografietagen. Der Erfolg der Schau schloss an den anderer Ausstellungen an, die ebenfalls unter dem Gütesiegel »Von Kaiserblau bis Luxusschwarz« standen. Sie stellten in den vergangenen Jahren Druckgrafik, die in Hohenossig entstand unter anderem in der Orangerie des Schlosses Georgium in Dessau, im Kulturhaus »Hinter den Tuchhallen« in Krakau, im Ausstellungssaal des Lettischen Künstlerbundes in Riga, in der Königlichen Bibliothek in Brüssel, im Grafikmuseum Stiftung Schreiner in Bad Steben der im Rathaus des 11. Arrondissement in Paris vor. Vom 12. November 2021 bis 20. März 2022 ist die Ausstellung im Schloß Hartenfels in Torgau zu besichtigen.